Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


AUSLAND/8876: Aus aller Welt - 05.11.2018 (SB)


MELDUNGEN


Politischer Machtkampf in Sri Lanka

In Sri Lanka warnt die größte Tamilen-Partei des Landes vor einer Zuspitzung der Staatskrise. Zudem fordert die Tamilen-Nationalallianz (TNA) Präsident Maithripala Sirisena auf, das von ihm suspendierte Parlament wieder einzuberufen. Sirisena hatte Regierungschef Ranil Wickremesinghe und sein Kabinett Ende Oktober entlassen und den ehemaligen Staatschef Mahinda Rajapakse als Nachfolger eingesetzt. Dieser hat auch schon eine neue Regierungsmannschaft bestellt. Wickremesinghe will seinen Posten jedoch nicht räumen. Weil er glaubt eine Mehrheit hinter sich zu haben, verlangt er eine Parlamentsabstimmung über seine Zukunft.

5. November 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang