Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


POLITIK/8942: Aus Parlament und Gesellschaft - 11.01.2019 (SB)


MELDUNGEN


Wagenknecht will erneut für Fraktionsvorsitz kandidieren

In Hinblick auf die Bereitschaft in der Linkspartei, ihre internen Auseinandersetzungen zu beenden, erwägt Sahra Wagenknecht eine weitere Kandidatur für das Amt der Fraktionsvorsitzenden. Aus ihrer Sicht spräche aktuell nichts dagegen, wieder anzutreten, sagte die Politikerin in einem Gespräch mit der Rheinischen Post. Die Befürchtung vieler Parteikollegen, die von ihr initiierte Sammlungsbewegung "Aufstehen" könne eine Partei werden und die Linke spalten, hält Wagenknecht für unbegründet. Es würde der Linken sicher helfen, wenn sie ihre Listen für parteilose Mitglieder der Bewegung öffnen würde, erklärte die Fraktionschefin.

11. Januar 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang